Was erwartet dich im Trance Tanz ?

  • wild und frei tanzen
  • ein Ritt durch deine Gefühle
  • dir selbst begegnen
  • Ritual
  • Hingabe
  • Befreiung
  • Heilung
  • Ekstase
  • Antworten und Visionen empfangen

Hast du Lust, mal wieder richtig wild und frei zu tanzen? Einfach mal wieder in Ekstase sein? Aus deinem Kopf raus zu kommen, in deinen Körper rein zu finden? Deinen Körper richtig zu spüren? Deine Gefühle zu spüren und ihnen vollen Raum zum Ausdruck zu geben? Dann bist du beim Trance Tanz genau richtig.

Trance Tanz ist ein sehr altes Ritual, welches bereits vor 40.000 von den Menschen zelebriert wurde – um sich in Trance zu begeben, um Visionen zu empfangen und vor allem, um Ekstase zu erleben.

Im Trance Tanz bist du sehr bei dir, du tanzt mit einer Augenbinde. Und doch bist du auch sehr mit der Gruppe verbunden, wird ein gemeinsames, starkes Feld geschaffen. Alles, was in dir ist, darf sich zeigen, darf hinaus getanzt werden. Von starker Freude über Wut und Schmerz bis tiefer Frieden und Stille – es ist so viel möglich im Trance Tanz.

Ich präsentiere eine moderne Form des Trance Tanzes, mit einer guten Mischung der Musik. Von archaischen Trommelrhythmen über Klassik bis Elektro, von schnell bis langsam – alles dabei, meist ohne Gesang.

Der Workshop findet in einem sehr schönen Yogastudio in Heidelberg-Handschuhheim statt. Wir tanzen barfuss und mit einer Augenbinde. Sehr wahrscheinlich wirst du viel schwitzen. Bitte bringe also entsprechende Kleidung zum tanzen und eine Augenbinde mit. Gut ist auch, etwas zum Schreiben dabei zu haben. Grade, wenn du mit einer konkreten Frage in den Tanz gehst. Schmuck bitte komplett ablegen und viel Wasser mitbringen.

Ablauf: Zu Beginn gibt es eine kleine Einführung in den Trance Tanz, mit Zeit für eure Fragen. Danach tanzen wir ca 90 Minuten. Im Anschluss gibt es Zeit, wieder zu landen und das Erlebte zu integrieren. Wir werden noch gemeinsam im Raum sein, etwas Obst essen. Wer mag, kann Fragen stellen. Sonst empfehle ich eher, nicht so viel direkt nach dem Tanzen zu reden. Zwei erfahrene Trance Tänzerinnen werden mir assisitieren, so dass wir gemeinsam für eure Sicherheit sorgen und den Raum halten.

Es gilt ein striktes Alkohol und Drogen Verbot !! Kontra indiziert sind auch psychische Vorerkrankungen (wie Psychosen, diagnostizierte Schizophrenie, Bipolare Depression etc.). Auch schwangere Frauen ab dem 6 Monaten sollten nicht mehr beim Trance Tanz dabei sein.

Artikel zum Trance Tanz (von Ulrike Freimuth)

Wenn du mehr über den Trance Tanz, auch über meine Erfahrungen damit erfahren magst, findest du hier zwei Artikel, den ich im „Compassioner“ veröffentlicht habe. Der Erste Artikel: „Durch die Ekstase zur Vison“ Artikel Trance Tanz

Und der 2. Artikel geht um die neurobiologischen Prozesse, die im Gehirn während des Tanzes ablaufen, sowie um konkrete Themen, zu denen getanzt werden kann: 2. Artikel

Organisatorisches:
  • Wann:  Sonntag, 14.05.2017, 18:00 bis 21:00
  • Wo: Yoga + Bewegung; Burgstraßencarré, Burgstr. 61, 69121 Heidelberg: yoga-bewegung.de
  • Ausgleich: 25,00
  • Maximal 15 Tänzer – um verbindliche Voranmeldung wird sehr gebeten !! 
  • Anmelden: 0176.61772020 oder schreibe mir: sun [at] ulrikefreimuth [dot] com